Hilfsnavigation

Titel Rathaus
© Samtgemeinde Kirchdorf 

Bundestagswahlen


Der Deutsche Bundestag ist die Volksvertretung und besteht aus 598 Abgeordneten. Überhangsmandate sind möglich. Alle vier Jahre wird der Bundestag in allgemeiner, unmittelbarer, freier, gleicher und geheimer Wahl gewählt. Die zur Wahl gestellten Abgeordneten sind Vertreter des ganzen Volkes, an Aufträge und Weisungen nicht gebunden und nur ihrem Gewissen unterworfen.

Bundestagswahl 2017

Die Wahl des 19. Deutsche Bundestages findet am 24. September 2017 statt.

Rechtliche Grundlagen

Rechtliche Grundlagen für die Bundestagswahl sind das Bundeswahlgesetz und die Bundeswahlordnung.

Allgemeines zur Bundestagswahl

Im Wahlkreis 33 - Diepholz - Nienburg I - wird eine oder ein Abgeordneter direkt gewählt. Dem Wahlkreis gehören neben den Städten, Gemeinden und Samtgemeinden des Landkreises Diepholz die Samtgemeinde Grafschaft Hoya und die Samtgemeinde Uchte an.

Insgesamt zwei Stimmen haben die Wählerinnen und Wähler. Eine Erststimme für die Wahl eines Kreisvorschlages und eine Zweitstimme für die Wahl nach Landesliste.

Telefon: 05441 976-1003
Telefax: 05441 976-1720
wolfram.van-lessen@diepholz.de
www.diepholz.de
Kontaktformular
Telefon: 05441 976-1004
Telefax: 05441 976-1770
marion.wilczek@diepholz.de
www.diepholz.de
Kontaktformular

 

Wahlvorschläge von Parteien und Einzelbewerbern konnten bis Montag, 17. Juli 2017, 18.00 Uhr, beim Kreiswahlleiter eingereicht werden.

 

Weitere Informationen zur Bundestagswahl 2017 finden Sie auf den Internetseiten des Bundeswahlleiters und der Niedersächsischen Landeswahlleiterin.

 

Bekanntmachungen

Gemeinsame Bekanntmachung über das Recht auf Einsicht in das Wählerverzeichnis und die Erteilung von Wahlscheinen.

 

Gemeinsame Wahlbekanntmachung

Bisherige Wahlergebnisse

Großes Bild anzeigen
Wappen der Samtgemeinde Kirchdorf© Samtgemeinde Kirchdorf

Kontakt

Zentrale Dienste

Telefon: 04273 88-14
Telefax: 04273 88-77
wiechmann@kirchdorf.de
Raum: 5
Kontaktformular