Hilfsnavigation

Spargelkönigin und Heideschäfer
© Die Foto-Scheune 

Spargelerlebnisgastronomie

Die Samtgemeinde Kirchdorf gehört mit mehreren hundert Hektar Spargel-Anbaufläche zu den größten Spargelanbaugebieten Deutschlands.

 

Großes Bild anzeigen
Spargelmarkt und Reitertag © Rolf Hedemann
Großes Bild anzeigen
Spargelkönigin Sina Willert und Rolf Hedemann als Heideschäfer "Arthur"© Die Foto-Scheune
Großes Bild anzeigen
Spargelmarkt und Reitertag ©  Rolf Hedemann
Großes Bild anzeigen
Spargelmarkt und Reitertag © Rolf Hedemann
Großes Bild anzeigen
Rolf Hedemann als Heideschäfer "Arthur", Spargelkönigin Sina Willert und Samtgemeindebürgermeister Heinrich Kammacher© Thiermann
Großes Bild anzeigen
Rolf Hedemann und zwei der Spargelbotschafterinnen (Jennifer Dittmaier und Andrea Niemeyer).© Die Foto-Scheune
Großes Bild anzeigen
Spargelmarkt und Reitertag © Rolf Hedemann
Großes Bild anzeigen
Spargelmarkt und Reitertag © Rolf Hedemann

Spezialität Spargel

Die Spezialität Spargel, auch königliches Gemüse genannt, ist typisch für Niedersachsen. Jeder fünfte deutsche Spargel wächst hier. Die Spargelfelder prägen hier schon ab März in weiten Teilen das Landschaftsbild. Der Spargel selbst wird von Mitte April bis Ende Juni (Johannistag) gestochen. Die Erntesaison stellt eine besonders interessante Zeit dar, wenn der Spargel gestochen, verkauft und in den Restaurants in vielfältigen Variationen zum Verzehr angeboten wird.

Spargelsaison

Der erste Spargel wurde dieses Jahre bereits früh gestochen und war auch früh erhältlich, jedoch begann die tägliche Spargelsaison erst ab dem 14. April und wird am 24. Juni (teilweise auch bis 02. Juli) enden. Sie können in der Zeit ausgiebig dieses gesunde und auch sehr schmackhafte Gemüse in den verschiedensten Variationen bei den hiesigen Gastronomen genießen.

Niedersächsische Spargelstraße e. V.

Die 750 Kilometer lange touristische Rundroute verbindet die wichtigsten Anbaugebiete Niedersachsens. „Die Werbung für Landschaften und ihre touristischen Attraktionen rund um die niedersächsischen Spargelanbaugebiete, die Herausstellung des Leistungsangebotes von Spargelerzeugern, Gastronomie und Hotellerie sowie die Bewerbung von Veranstaltungen ist gemeinsame Aufgabe des Vereins und seiner mittlerweile über 115 Mitglieder“ heißt es auf der entsprechenden Homepage.

Die Samtgemeinde Kirchdorf ist Mitglied des Vereins “Niedersächsische Spargelstraße e. V.“.

Das königliche Gemüse können Sie bei diesen Spargelbauern in der Spargelsaison erhalten

Telefon: 04273 962875
Telefax: 04273 962875
Telefon: 04273 94055
Telefax: 04273 94056
Telefon: 04273 94364
Telefax: 04273 94366
info@gut-borgstedt.de
www.gut-borgstedt.de
Kontaktformular
Telefon: 04273 9320-0
Telefax: 04273 9320-40
info@thiermannspargel.de
www.thiermannspargel.de
Hinweis: Regionale und saisonale Küche auf dem Hof im Zelt von Mitte April bis Anfang Oktober
Kontaktformular

Unsere Spargelrepräsentanten

Neben unserer Symbolfigur, dem "Heideschäfer Arthur", der durch Rolf Hedemann vertreten wird, werden wir auch noch durch eine Spargelkönigin präsentiert. Diese gibt es seit 2001 in der Samtgemeinde Kirchdorf und ihre Amtszeit beträgt zwei Jahre. Zur weiteren Unterstützung bei repräsentativen Aufgaben stehen auch noch unsere Spargelbotschafterinnen zur Verfügung.

Hier finden Sie unsere Spargelrepräsentanten

Großes Bild anzeigen
Wappen der Samtgemeinde Kirchdorf© Samtgemeinde Kirchdorf

Kontakt

Büro des Bürgermeisters

Telefon: 04273 88-11
Telefax: 04273 88-77
langhorst@kirchdorf.de
Raum: 1/2
Kontaktformular
Zentrale Dienste
Tourismusbeauftragter

Telefon: 04273 88-35
Telefax: 04273 88-77
info@rh-promotion.de
Raum: 3
Mobil: 01520 8897662
Kontaktformular

Öffnungszeiten der Samtgemeinde Kirchdorf

Montag bis Freitag von 08.00 Uhr bis 12.00 Uhr
Montag bis Mittwoch von 14.00 Uhr bis 16.00 Uhr
Donnerstag von 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr

- oder nach Vereinbarung -

Das Kirchdorfer Wetter

Auf Martin's Wetterseite erfahren Sie das aktuelle Wetter aus Kirchdorf.