Hilfsnavigation

Titel Rathaus
© Samtgemeinde Kirchdorf 

Naturfreibad in Kirchdorf 

Die Freibadsaision im Naturfreibad Kirchdorf ist beendet. Die Freibadsaison beginnt am 15. Mai 2018 wieder.

Es ist eines der größten Naturfreibäder Deutschlands. Es wird auf Eigeninitiative des Turn- und Sportvereins Kirchdorf betrieben.

Großes Bild anzeigen
Naturfreibad in Kirchdorf© 
Großes Bild anzeigen
Naturfreibad in Kirchdorf© Samtgemeinde Kirchdorf
Großes Bild anzeigen
Naturfreibad in Kirchdorf© 
Großes Bild anzeigen
Naturfreibad in Kirchdorf© 
Großes Bild anzeigen
Naturfreibad in Kirchdorf© 
Großes Bild anzeigen
Naturfreibad in Kirchdorf© 
Großes Bild anzeigen
Naturfreibad in Kirchdorf© Turn- und Sportverein von 1919 Kirchdorf e. V.
Großes Bild anzeigen
Naturfreibad in Kirchdorf© Turn- und Sportverein von 1919 Kirchdorf e. V.
Großes Bild anzeigen
Naturfreibad Kirchdorf© Samtgemeinde Kirchdorf
Großes Bild anzeigen
OLYMPUS DIGITAL CAMERA © Turn- und Sportverein von 1919 Kirchdorf e. V.
Großes Bild anzeigen
Rutsche im Naturfreibad Kirchdorf© Samtgemeinde Kirchdorf

Ein Badevergnügen ohne Chlor!

Genießen Sie die Sommertage mit der ganzen Familie im kühlen Nass ohne Chlor und sonstige chemische Zusätze.

Ziehen Sie sich auf die großen Liegewiesen zurück, entspannen sich und lassen die Seele baumeln. Zur Abkühlung geht es dann in das angenehm kühle Nass, welches eine Gesamtfläche von ca. 3.500 m² hat.

Ein Bereich für Kleinkinder ist auch vorhanden. Sollten die Kleinen dann genug vom kühlen Nass haben, können Sie den Spielbereich mit großem Sandkasten und den vorhandenen Spielgeräten nutzen.

Jugendliche und Kinder, die dem Kleinkindalter entwachsen sind können sich mit kühnen Sprüngen vom 1 m oder 3 m Sprungturm in das bis zu 3,80 m tiefe Wasser beweisen oder sie nutzen die vorhandenen Sportmöglichkeiten wie z. B. Fußball oder Volleyball.

Für die Schwimmer wurde die Schwimmbahn von 50 m mit Startblöcken erhalten, so dass auch diese ihren sportlichen Aktivitäten nachgehen können. Der Schwimmerbereich umfasst ca. 2.000 m² mit einer Wassertiefe von bis zu 2,20 m.

Auch die Nichtschwimmer können sich in einem Bereich von ca. 1.500 m² mit einer Wassertiefe von bis zu 1,35 m erfrischen.

Wenn zwischen all dem abenteuerlichen Badespaß und der sportlichen Betätigung eine Stärkung notwendig ist, begeben Sie sich auf die gemütliche Sitzterasse direkt am Wasser, die durch die Vereinsgaststätte betrieben wird.

Nach dem Badevergnügen können Sie sich dann in der Umkleidekabine abduschen und umziehen.

Wasseraufbereitung

Die Grander Wasserbelebung ist ein wesentlicher Bestandteil der hohen Wasserqualität. Durch die Füllwasseraufbereitung werden bereits zu hohe Nährstoffeinträge unterbunden. Zur Aufbereitung des Beckenwassers ist ein modulares System aus drei unabhängigen Reinigungsstufen installiert. In einem mit Stegen abgetrennten Teil des Beckens befindet sich die Uferfiltration. Die Reinigungsleistung wird hier über eine spezielle Bepflanzung und einen dränierten Wasserabzug realisiert. Der Bodenfilter hat eine hohe Entkeimungsleistung und sorgt so für eine hohe hygienische Betriebssicherheit. Der bepflanzte Nassfilter ist als Feinfilter ausgelegt und sichert eine hohe Transparenz des Wassers. Die Kombination dieser Filtersysteme, mit ihren spezifischen Reinigungsleistungen und die Verbindung mit einer intelligenten Mess- und Steuerungstechnik, garantiert eine dauerhaft optimale Wasserqualität. Alle Führungsgrößen und Meldungen gehen in eine zentrale SPS (Speicher-Programmierbare-Steuerung) ein und werden über eine Datenfernwartung überwacht.

 

Öffnungszeiten

  • Täglich von 10.00 Uhr bis 19.00 Uhr
  • von Mitte Mai bis Mitte September

Benutzungsentgelte

  • Erwachsene 2,00 Euro
  • Kinder 1,50 Euro
  • 10er Karte 16,00 Euro
  • Jahreskarte 30,00 Euro
  • Familienkarte 60,00 Euro

Bereiche

  • Gesamtwasserfläche: ca. 3.500 m²
  • Kleinkindbereich: 30 m²
  • Nichtschwimmerbereich: ca. 1.500 m² mit einer Wassertiefe von bis zu 1,20 m
  • Schwimmerbereich: ca. 2.000 m² mit einer Wassertiefe von bis zu 2,20 m
  • Sprungbereich mit einer Wassertiefe von bis zu 3,80 m

Sonstiges

  • Schwimmkurse (DLRG)
  • Wasserspielgeräte
  • Sportmöglichkeiten wie z. B. Beach-Volleyball
  • Spielplatz mit Kletterturm mit Rutsche sowie großer Sandkasten
  • Grillhütte
  • Auch Camping ist möglich