Hilfsnavigation

Titel Rathaus
© Samtgemeinde Kirchdorf 

Nach der Anerkennung als Kriegsdienstverweigerer muss sich der Zivildienstleistende eine Zivildienststelle suchen und von dort das Übersenden eines Einberufungsvorschlages veranlassen. Nach Erhalt einer Heranziehungsantragsgenehmigung hat man nur noch 2 Monate Zeit, sich selbst eine Stelle zu suchen. Danach erfolgt die Einberufung bundesweit.