Hilfsnavigation

Titel Rathaus
© Andy Zumaya Fotografie 
03.05.2019

Briefwahlunterlagen zur Samtgemeindebürgermeisterwahl, Landratswahl und Europawahl

Externer Link: Briefwahl
© Samtgemeinde Kirchdorf 

Am Sonntag, den 26. Mai 2019 findet in der Zeit von 08.00 bis 18.00 Uhr die Samtgemeindebürgermeisterwahl, die Landratswahl und die Europawahl statt. Nähere Hinweise hierzu finden Sie auf Ihrer Wahlbenachrichtigungskarte.

ACHTUNG!

Für die unterschiedlichen Wahlen sind zwei Anträge zu stellen!

Dabei ist Folgendes unbedingt zu beachten:
Sie haben für die Europawahl und die Kommunalwahlen (Landratswahl und Samtgemeindebürgermeisterwahl) unterschiedliche Wählerverzeichnisnummern.
Berücksichtigen Sie dies bitte unbedingt bei der Eingabe zur Onlinebeantragung der Briefwahlunterlagen!

Briefwahlunterlagen können Sie hier online bis Mittwoch, den 22. Mai 2019 um 12.00 Uhr beantragen. Sollte Ihnen dieses nicht möglich sein, können Sie die Briefwahlunterlagen bis Freitag, den 24. Mai 2019 (12.00 Uhr) noch im Rathaus abholen.

Online-Antrag

Für die Antragstellung benötigen Sie Ihre Wahlbezirks- und Wählernummer von Ihrer Wahlbenachrichtigung, welche Ihnen zugestellt wurde. Der Online-Antrag steht ab Freitag, den 03. Mai 2019, 12.00 Uhr zur Verfügung.

Per Post oder Telefax

Auf der Rückseite der Wahlbenachrichtigungskarte ist ein Briefwahlantrag vorgedruckt. Der Antrag muss ausgefüllt und so rechtzeitig abgeschickt werden, dass er spätestens am 24. Mai 2019, 18.00 Uhr beim Wahlamt der Samtgemeinde Kirchdorf eingeht.

Vor Ort im Rathaus

Sie können die Briefwahlunterlagen auch persönlich ab dem 06. Mai 2019 abholen und Ihre Stimme gleich abgeben. Wer die Unterlagen für eine andere Person beantragt, muss dazu eine schriftliche Vollmacht vorlegen.

Bitte versenden Sie Ihren Wahlbrief rechtzeitig!

Damit Ihr Wahlbrief bei der Stimmenauszählung berücksichtigt werden kann, muss dieser unbedingt rechtzeitig mit der Post abgesandt oder direkt bei der auf dem Wahlbrief angegebenen Stelle abgegeben werden. Er muss bei der zuständigen Stelle spätestens am Wahlsonntag bis 18:00 Uhr vorliegen, da dann die Wahl endet und mit der Auszählung der Stimmen begonnen wird.

Für die rechtzeitige Übersendung der Briefwahlunterlagen durch die Post an die auf dem Wahlbriefumschlag angegebene Stelle übernehmen wir keine Haftung. Bitte übersenden Sie die Wahlbriefe in Deutschland spätestens am dritten Werktag vor der Wahl, um den rechtzeitigen Eingang sicherzustellen.

Sollten Sie noch Fragen haben, können Sie sich gerne melden ...

Telefon: 04273 88-14
Telefax: 04273 88-77
wiechmann@kirchdorf.de
Raum: 5
Kontaktformular
Telefon: 04273 88-11
Telefax: 04273 88-77
langhorst@kirchdorf.de
Raum: 1/2
Kontaktformular