Hilfsnavigation

Titel Rathaus
© Andy Zumaya Fotografie 
18.05.2020

Informationen zu den Schulen und der Notbetreuung in den Kitas, Krippen und im Hort

Die Schulen in Niedersachsen werden schrittweise wieder starten. Für die Kitas, Krippen und Horte gilt weiterhin bis zu den Sommerferien eine Notbetreuung.  

Das Land Niedersachsen öffnet unter Einhaltung von gewissen Vorschriften die Schulen wieder für einen Präsenzunterricht ... 

  • ab dem 27. April 2020 für die Abschlussklassen (13., 10., 9.) und die Abschlussklassen der berufsbildenden Schulen 
  • ab dem 04. Mai 2020 für die Grundschüler der 4. Klassen 
  • ab dem 12. Mai 2020 für die 12. Klassen 
  • ab dem 18. Mai 2020 für die 3., 9. und 10. Klassen 
  • ab dem 25. Mai 2020 für die 11. Klassen 
  • ab dem 03. Juni 2020 die 2., 7. und 8. Klassen 
  • ab dem 15. Juni 2020 die 1., 5. und 6. Klassen 

Unter Einhaltung von Abstands- und Hygieneregeln sowie das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes während der Pausen, werden die Kinder mit halber Klassenstärke beschult werden. Die Alltagsmasken werden nicht vom Schulträger zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen werden die Schülerinnen und Schüler von ihren Schulen erhalten.

Die Notbetreuung wird fortgesetzt und soll auf weitere Berufs- und Bedarfsgruppen ausgeweitet werden. 

Für die Kitas, Krippen und Horte wird es eine Ausweitung der Notbetreuung ab dem 11. Mai 2020 geben. Die Kindertagespflege wird wieder in den regulären Betrieb übergehen. 

Bei Fragen kontaktieren Sie bitte die Grundschule Kirchdorf bzw. die Oberschule Varrel oder die Kindertageseinrichtungen.

Darüber hinaus bleiben vorerst die gemeindlichen Einrichtungen wie z. B. die gemeindlichen Sportstätten, die Spenden- und Kleiderkammer, das Archiv der Samtgemeinde, das Dorfgemeinschaftshaus in Kirchdorf und das Küsterhaus in Varrel geschlossen.