Hilfsnavigation

Titel Rathaus
© Andy Zumaya Fotografie 

Fotoimpressionen vom „Tag der offen Gärten“ aus dem Jahre 2014

Als ein voller Erfolg wird sie in die Veranstaltungsgeschichte der Samtgemeinde Kirchdorf eingehen, die Premiere des „Tag der offen Gärten“. Sieben Gartenbesitzer öffneten am 6. Juli 2014 zeitgleich ihre Pforten und wurden ob der Resonanz an Interessierten Gästen nicht enttäuscht. Jetzt erfolgte die Einladung ins Rathaus, um bei einem Abschlussgespräch den Tag noch einmal gemeinsam Revue passieren zu lassen. Dankesworte in alle Richtungen prägten das Treffen, zu dem sich die Teilnehmer komplett eingefunden hatten. Samtgemeindebürgermeister Heinrich Kammacher würdigte das hohe Engagement aller Gartenbesitzer, die wiederum lobten die Öffentlichkeitsarbeit durch die Samtgemeinde. Dank der guten Berichterstattung in verschiedenen Zeitungen wurden sehr viele Autos mit auswärtigen Nienburger und Mindener Kennzeichen gesichtet. Und auch mit Lob an den Gästen wurde nicht gespart. Nicht nur, dass alle Kuchentafeln restlos von ihnen „leer geputzt“ wurden, nein auch von ihrem durchgängig respektvollen Verhalten wurde berichtet, trotz zeitweiligem dichten Gedrängel.


WestWind energy, Brinkstraße 25, 27245 Kirchdorf

Ein nach Feng Shui angelegter Garten.

Sabine Plagge, Köhlberg 3, 27259 Varrel

Großer ländlicher Garten mit altem Eichenbaumbestand, Rosen, Buchsbaumeinfassungen und vielen Sitzmöglichkeiten.

Ursula Bernecker, Strange 17, 27259 Wehrbleck

Ein natürlicher, unstrukturierter Garten mit Blumen, Gemüse, vielen Bäumen und Büschen – Natur pur.

Gasthaus „Zur Mühle“, Kuppendorf 11, 27245 Kirchdorf

Gasthaus „Zur Mühle“, Kuppendorf 11, 27245 Kirchdorf

Marion Langhorst, Kleine Straße 5, 27259 Wehrbleck

Großer Hausgarten mit Schwimmteich, Staudenbeeten, vielen Sitzmöglichkeiten und Holzbackofen.

Garmin Volz, Zwischen den Höfen 6, 27245 Kirchdorf

Ein von April bis September blühender Garten. Stauden, Funkien, Rhododendren, Rosen, Clematis, Hortensien, Pfingstrosen, Buchsbaumhecken.

Annemarie Sünkenberg, Zum Hespeloh 21, 27245 Bahrenborstel

Parkähnlicher Garten mit Rosen, Stauden, Sträuchern und einem Nutz- und Gemüsegarten.

Großes Bild anzeigen
27. Juni 2014 © KLÖNSNACK
Großes Bild anzeigen
26. Juni 2014 © Sulinger Kreiszeitung
Großes Bild anzeigen
05. Juli 2014 © Die Harke
Großes Bild anzeigen
06. Juli 2014 © Die Harke
Großes Bild anzeigen
04. Juli 2014 © Sulinger Kreiszeitung und Diepholzer Kreisblatt
Großes Bild anzeigen
02. Juli 2014 © Die Wochenpost
Großes Bild anzeigen
09. Juli 2014 © Sulinger Kreiszeitung
Großes Bild anzeigen
17. Juli 2014 © Sulinger Kreiszeitung
Großes Bild anzeigen
14. Mai 2014 © Diepholzer und Barnstorfer Wochenblatt
Großes Bild anzeigen
2014-07-09 DIE WOCHENPOST